[elementor-template id="28011"]
Detailsuche

NUTZUNGS- BEDINGUNGEN FOTOGOALS APP

NUTZUNGSBEDINGUNGEN - FOTOGOALS APP

Einleitung

In den nachfolgenden Nutzungsbedingungen möchten wir Sie darüber aufklären, welche Bedingungen zur Nutzung der Fotogoals-App (nachfolgend auch kurz als “App“ bezeichnet) gelten und beachtet werden müssen.

 

Stand: 03. August 2021

 

Inhaltsübersicht

 

  1. Vertragsgegenstand und Vertragsumfang
  2. Benutzerkonto und Registrierung
  3. Nutzungsbedingungen
  4. Pflichten des Nutzers
  5. Nutzungsrechte
  6. Haftung
  7. Datenschutz
  8. Laufzeit und Beendigung
  9. Beilegung von Streitigkeiten
  10. Bestimmungen für den Apple App Store
  11. Änderungen
  12. Schlussbestimmungen

1. Vertragsgegenstand und Vertragsumfang

 

1.1

Fotogoals – Lukas Zobel, Friedenstraße 7a, 97072 Würzburg, Deutschland, E-Mail: service.fotogoals@outlook.com, Telefon: +49 (0) 176 24077293, nachfolgend („Fotogoals“) bietet Benutzern im Internet („Benutzer“) ) die kostenlose persönliche und private Nutzung seiner Fotogoals-App („App“) an. Die Nutzung der App unterliegt den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen. Die kommerzielle Nutzung kann nur auf Anfrage erfolgen (E-Mail: service.fotogoals@outlook.com, Telefon: +49 (0) 176 24077293) und unterliegt Bestimmungen, die von diesen Nutzungsbedingungen abweichen.

 

1.2

Der Benutzer kann über den App Store der Apple Inc. (App Store) oder den App Store der Google LLC (Google Play) auf die App zugreifen und sie herunterladen. Die Nutzung der App Stores (Apple App Store, Google Play) unterliegt eigenen Geschäftsbedingungen, die auf der Website der beiden App Store-Betreiber zu finden sind. Fotogoals hat keinen Einfluss auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den Betrieb der App Stores. Fotogoals, nicht der jeweilige App Store-Betreiber, ist jedoch allein für den Betrieb der angebotenen App verantwortlich.

 

1.3

Fotogoals behält sich ausdrücklich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen aufgrund von Änderungen des Gesetzes, des obersten Gerichts oder Änderungen der Marktbedingungen zu aktualisieren und anzupassen. Der Benutzer wird separat in Textform über Änderungen der Nutzungsbedingungen informiert. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Benutzer innerhalb eines Kalendermonats keine Einwände in Textform erhebt. Fotogoals wird den Benutzer bei Bedarf auch separat über diese rechtliche Konsequenz informieren.

 

2. Benutzerkonto und Registrierung

 

2.1

Um alle Funktionen der App nutzen zu können, ist es erforderlich, dass sich ein Benutzer zunächst über ein Registrierungsformular registriert. Die Registrierung erfolgt durch Erstellen eines Benutzerkontos oder durch einmaliges Anmelden unter Verwendung eines vorhandenen Apple ID-Accounts oder Google-Kontos. Um das jeweilige Benutzerkonto zu erstellen, müssen die im Registrierungsformular angeforderten Informationen angegeben werden.

Ein Benutzer hat grundsätzlich die Möglichkeit, die Grundfunktionen der App ohne vorherige Anmeldung zu nutzen. Hierbei hat dieser allerdings keinen Anspruch auf die volle Funktionsfähigkeit der App.

 

2.2

Mit der Registrierung eines Benutzerkontos bestätigt ein Benutzer die Richtigkeit seiner Daten.

 

2.3

Bei Eingabefehlern bei der Registrierung hat der Benutzer die Möglichkeit, Fotogoals via E-Mail (app.fotogoals@outlook.com) zu kontaktieren. Fotogoals wird entsprechenden Support leisten, um mit dem Benutzer schnellstmöglich eine Lösung zu finden.

 

2.4

Vergisst ein Benutzer seine Registrierungsdaten, hat er die Möglichkeit Fotogoals via E-Mail (app.fotogoals@outlook.com) zu kontaktieren. Fotogoals wird entsprechenden Support leisten, um den Benutzer wieder Zugang zu seinem Benutzerkonto zu ermöglichen.

Alternativ hat ein Benutzer die Möglichkeit, sich durch erneute Registrierung mit einer anderen E-Mail-Adresse zu registrieren.

 

2.5

Eine gesonderte Speicherung des Vertragstextes durch Fotogoals findet nicht statt. Der Benutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die Nutzungsbedingungen innerhalb der App oder über fotogoals.com abzurufen.

 

2.6

Falls ein Benutzer Fotogoals autorisiert, in seinem Namen über einen überprüfbaren Kanal ein Konto zu erstellen, akzeptiert er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

3. Nutzungsbedingungen

 

3.1

Die Verwendung der App erfordert das Herunterladen und Installieren auf einem geeigneten mobilen Endgerät (z. B. Smartphone) des Benutzers. Für einige Geräte und Betriebssysteme ist die App aus technischen Gründen möglicherweise nicht verfügbar. Fotogoals ist jedoch bestrebt, die App für möglichst viele verschiedene Modelle und Softwarestände anzubieten. Aufgrund des ständigen Fortschrittes auf dem Smartphone-Markt, kann Fotogoals keine aktuelle Liste aller Geräte und Betriebssysteme bereitstellen, auf den die App verwendet werden kann.

 

3.2

Der Benutzer ist allein für die Kompatibilität des Geräts verantwortlich. Die Systemanforderungen finden Sie im jeweiligen App Store.

 

3.3

Fotogoals ist bestrebt, die Funktionsfähigkeit der App möglichst dauerhaft zur Verfügung zu stellen. Der Benutzer hat jedoch kein Recht auf Nutzung der App, wenn diese aus technischen oder betrieblichen Gründen nicht angeboten wird oder nicht angeboten werden kann oder funktioniert. Zudem übernimmt Fotogoals keine Garantie und Gewähr dafür, dass die App die Anforderungen der Benutzer entspricht, sicher oder fehlerfrei ist. Weiter ist Fotogoals berechtigt, einzelne Funktionen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder vorübergehend oder dauerhaft einzustellen. Da die App derzeit kostenlos zur Verfügung gestellt wird, bietet Fotogoals nur eine beschränkte Wartung und einen beschränkten technischen Support an. Fotogoals behält sich das Recht vor, bestimmte Funktionen (sogenannte „Premium-Inhalte“) oder die Nutzung der App in Zukunft gegen eine zu entrichtende Gebühr anzubieten. In einem solchen Fall, kontaktiert Fotogoals den Benutzer separat.

 

3.4

Der Download und die grundlegenden Funktionen der App (Entdecken; Kartefunktion inkl. Listensuche; Suche, Filter, Meine Goals Bereich inkl. Fotospotlisten) ist derzeit für private Benutzer kostenlos. Zusätzliche Funktionen werden möglicherweise in Zukunft gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt. Für das Herunterladen und Verwenden der App, benötigt es eine Verbindung des Endgeräts mit dem Internet, für die der Benutzer verantwortlich ist. Umfang und Häufigkeit der Datenübertragung hängen unter anderem von Art und Umfang der Nutzung der App ab. Die für die Datenübertragung anfallenden Verbindungskosten trägt der Nutzer.

 

4. Pflichten des Nutzers

 

4.1

Der Benutzer darf die App ausschließlich für seine eigenen Zwecke und in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen verwenden, soweit dies zur Nutzung der App erforderlich ist. Der Benutzer ist verpflichtet, die App Dritten nicht zur Verfügung zu stellen und die App nicht gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen zu verwenden. Insbesondere ist eine systematische Wiederverwendung oder systematische Extraktion von Inhalten nicht zulässig.

 

4.2

Benutzer dürfen die Kontoinformationen anderer App-Benutzer (Instagram Name, Benutzername) nicht anfordern, sammeln oder verwenden.

 

4.3

Benutzer sind selbst dafür verantwortlich, ihre Anmeldeinformationen (Benutzername, Passwort) geheim und sicher zu verwahren, sodass kein unberechtigter Dritter auf diese Daten Zugriff hat.

 

4.4

Der Inhalt der Fotogoals App ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Änderung oder Speicherung von Informationen oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von Fotogoals. Benutzer dürfen den Service nicht für illegale oder nicht autorisierte Zwecke nutzen. Benutzer erklären sich damit einverstanden, alle Gesetze, Regeln und Vorschriften (z. B. Bundes-, Landes-, Kommunal- und Provinzgesetze) einzuhalten, die für Ihre Nutzung des Dienstes und Ihrer Inhalte gelten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Urheberrechtsgesetze. Insbesondere ist es zudem nicht gestattet:

 

4.4.1

Benutzer sind nicht berechtigt jegliche App Inhalte zu kopieren. Jede Verwendung des Inhalts, auch in Auszügen, insbesondere für kommerzielle Zwecke, bedarf der vorherigen Genehmigung von Fotogoals oder des Benutzers (oder Person), der Fotogoals das Nutzungsrecht übertragen hat. Fotogoals garantiert jedoch nicht bzw. kann nicht ausschließen, dass ein Benutzer der App die dort veröffentlichten oder hochgeladenen Bilder nicht herunterladen kann.

 

4.5

Benutzer dürfen den Dienst oder die mit dem Dienst verbundenen Server oder Netzwerke nicht stören. Speziell nicht durch Übertragung von Würmern, Viren, Spyware, Malware oder anderem Code destruktiver oder störender Art. Benutzer dürfen keinen Inhalt oder Code einfügen oder auf andere Art und Weise den Code ändern oder beeinträchtigen. Dies trifft auf alle Arten potenzieller Veränderung zu, vor allem wie die Dateien oder Seite von Fotogoals im Browser oder auf dem Gerät eines Benutzers skaliert oder angezeigt wird.

 

4.6

Benutzer dürfen keine Konten erstellen, welche einer bösartigen Absicht und Weise (z.B. Datendiebstahl) unterliegen. Dies beinhaltet alle Nutzungsabsichten, die nicht der übliche Anwendungsabsicht der App entsprechen. Beispielsweise die Verwendung eines automatisierten Geräts, eines Skripts, einer Spider, eines Bots, eines Web-Crawlers oder eines Web-Scrapers.

 

4.7

Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen können nach alleinigem Ermessen von Fotogoals zur Kündigung des App Kontos eines Benutzers führen. Benutzer verstehen und stimmen zu, dass Fotogoals Betreiber der App ist und die angebotenen Inhalte ohne Gewähr zur Verfügung gestellt werden. Weitere Informationen dazu finden Benutzer innerhalb den Fotogoals Fotospot Informationen. Benutzer sind demnach selbst für ihr eigenes Handeln verantwortlich und nutzen die Inhalte der Fotogoals App auf eigenes Risiko. Wenn ein Benutzer gegen den Inhalt  oder Geist dieser Nutzungsbedingungen verstößt oder auf andere Weise ein Risiko oder eine mögliche rechtliche Gefährdung für Fotogoals darstellt, kann Fotogoals die Bereitstellung des gesamten oder eines Teils des Dienstes für einen Benutzer einstellen.

 

5. Nutzungsrecht

 

5.1

Fotogoals ist der alleinige Eigentümer aller Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf die App, insbesondere ihres permanenten Inhalts (insbesondere Texte, Bilder (hier auch Nutzungsrechte), Designs, Logos, Videos, Sounds, Daten, Grafiken) sowie der Software und Datenbanken, die deren Betrieb sicherstellen, wenn nicht anders angegeben.

 

5.2

Fotogoals gewährt dem Benutzer ein einfaches, räumlich unbegrenztes, persönliches und nicht übertragbares Recht, die App für die Dauer der Benutzerbeziehung auf nichtkommerzieller Basis für den persönlichen privaten Gebrauch zu verwenden, auszuführen und anzuzeigen.

 

5.3

Jede andere Nutzung der App sowie die Nutzung und Verwertung ihrer Inhalte ist nur mit schriftlicher Zustimmung von Fotogoals gestattet.

 

5.4

Im Falle einer Verletzung dieses Nutzungsrechts kann Fotogoals nach eigenem Ermessen und unbeschadet weiterer gesetzlicher Ansprüche den Nutzer durch sofortige Kündigung des Nutzungsrechts bestrafen.

 

6. Haftung

 

6.1

Fotogoals stellt dem Benutzer über seine App weltweit Fotospots (inkl. genauen Standort, Wetterinformationen, Einschränkungen) sowie ggf. Hyperlinks (Internetverknüpfungen) zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Benutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann. Fotogoals übernimmt insofern keine Garantie oder Haftung, insbesondere nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, die auf der Fotogoals App zu finden sind, entstehen. Fotogoals übernimmt insbesondere keine Verantwortung für Inhalte oder die Funktionsfähigkeit, Fehlerfreiheit oder Rechtmäßigkeit von Daten Dritter, die gemäß der Datenschutzrichtlinien für die Funktionsfähigkeit und Betrieb der App genutzt werden.

 

6.2

Fotogoals haftet uneingeschränkt für Schäden und Aufwendungen, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Fotogoals oder eines Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, sowie für Schäden, die auf Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit sowie im Rahmen des Produkthaftungsgesetzes und im Falle der Übernahme einer Garantie zurückzuführen sind.

 

6.3

Für Schäden und Aufwendungen, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden, haftet Fotogoals nur dann für die typischerweise zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schäden, wenn diese Schäden und Aufwendungen durch die Verletzung wesentlicher vertraglicher Verpflichtungen (Kardinalverpflichtungen) durch Fotogoals verursacht wurden. Kardinalverpflichtungen sind solche vertraglichen Verpflichtungen, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels der Nutzungsbedingungen erforderlich ist, auf deren Einhaltung sich der Nutzer daher verlassen kann und deren schuldhafte Nichterfüllung die Erreichung des vertraglichen Zwecks gefährdet. Die Haftung für alle anderen Schäden und Aufwendungen ist ausgeschlossen.

 

6.4

Fotogoals haftet nicht für den Verlust von Daten, sofern der Schaden darauf zurückzuführen ist, dass der Benutzer keine Datensicherungen durchführt und dadurch sicherstellt, dass verlorene Daten mit angemessenem Aufwand wiederhergestellt werden können. Fotogoals garantiert nicht die dauerhafte Speicherung von Daten, die während der Nutzung der App auf das Endgerät des Benutzers übertragen werden. Der Benutzer stellt sicher, dass alle Daten im Einflussbereich des Benutzers ordnungsgemäß gesichert werden.

 

7. Datenschutz

 

Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der App finden Sie in der Datenschutzerklärung von Fotogoals. Die Datenschutzrichtlinie ist innerhalb der App oder unter fotogoals.com verfügbar.

 

8. Laufzeit und Beendigung

 

Die Benutzerbeziehung zwischen dem Benutzer und Fotogoals hinsichtlich der App, läuft auf unbestimmte Zeit. Der Benutzer ist berechtigt, die Benutzerbeziehung jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich zu kündigen (z. B. indem er die Löschung seines Benutzerkontos per E-Mail an service.fotogoals@outlook.com beantragt). Fotogoals ist jederzeit dazu berechtigt, den Betrieb der App jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen und damit die Nutzerbeziehung zu beenden.

 

9. Beilegung von Streitigkeiten

 

Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform), auf die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr zugegriffen werden kann. Fotogoals ist weder bereit noch verpflichtet, am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

10. Besondere Bestimmungen für den Apple App Store

 

Wenn die App aus dem App Store von Apple Inc. One Apple Park Way, Cupertino, Kalifornien, USA, 95014 („Apple“) heruntergeladen wird, gelten die folgenden zusätzlichen Geschäftsbedingungen:

 

10.1

Apple ist ausdrücklich keine Partei dieser Nutzungsbedingungen und ist dementsprechend nicht für die App und ihren Inhalt verantwortlich.

 

10.2

Soweit gesetzlich Wartung oder technischer Support vorgeschrieben sind, liegt dies in der alleinigen Verantwortung von Fotogoals und nicht von Apple.

 

10.3

Die Nutzung der App ist nur für ein Apple-Produkt gestattet, welche der Benutzer besitzt oder kontrolliert und soweit die Nutzungsbedingungen des App Store dies zulassen. Ausnahme hierbei ist der Aufruf und die Benutzung der App von Benutzern, die ein mit dem Käufer verbundenes Konto über Family Sharing oder Volumenkäufen besitzen.

 

10.4

Im Falle eines Verstoßes gegen eine geltende Garantie durch die App kann der Benutzer Apple benachrichtigen und Apple erstattet dem Benutzer gegebenenfalls den Kaufpreis der App. Wenn überhaupt, und soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, übernimmt Apple keine weitere Garantie in Bezug auf die App. Alle anderen Ansprüche, Verluste, Verbindlichkeiten, Schäden, Verluste, Kosten oder Aufwendungen, die sich aus einer Verletzung der Garantie ergeben, liegen in der alleinigen Verantwortung von Fotogoals.

 

10.5

Die Bearbeitung und Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit der App oder der Besitz und / oder die Nutzung der App durch den Benutzer liegt in der alleinigen Verantwortung von Fotogoals und nicht von Apple. Gleiches gilt für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Vollstreckung von Ansprüchen Dritter aufgrund einer möglichen Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums Dritter. Insoweit sind solche Ansprüche ausschließlich gegen Fotogoals und nicht gegen Apple geltend zu machen.

 

10.6

Der Benutzer versichert und garantiert, (a) dass er sich nicht in einem Land befindet, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder von der US-Regierung als “terroristisch unterstützendes” Land ausgewiesen wurde; und (b) er / sie nicht auf einer Liste verbotener oder eingeschränkter Parteien der US-Regierung steht.

 

10.7

Sowohl Apple als auch seine Tochterunternehmen sind Drittbegünstigte dieser Nutzungsbedingungen. Nach Abschluss der Vereinbarung hat Apple das Recht (und es wird davon ausgegangen, dass es dieses Recht akzeptiert hat), die Nutzungsbedingungen gegen den Benutzer durchzusetzen.

 

11. Änderungen

 

Fotogoals behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Teile dieser Vereinbarung zu ändern oder zu ersetzen. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, diese Vereinbarung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Fotogoals behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu ändern. Fotogoals kann in Zukunft auch neue Dienste und / oder Funktionen über die mobilen Anwendungen anbieten (einschließlich der Veröffentlichung neuer Tools und Ressourcen). Solche neuen Funktionen und / oder Dienste unterliegen den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung.

 

12. Schlussbestimmungen

 

12.1

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die gesetzlichen Bestimmungen zur Einschränkung der Rechtswahl und der Anwendbarkeit zwingender Bestimmungen, insbesondere des Staates, in dem der Nutzer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

 

12.2

Ist der Nutzer Unternehmer im Sinne des § 14 BGB oder juristische Person des öffentlichen Rechts, so ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen der Geschäftssitz von Fotogoals.

 

12.3

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ungültig werden oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt. An ihrer Stelle gilt das Gesetz. Wenn das Gesetz nicht verfügbar ist oder aufgrund einer Lücke in den Vorschriften zu einem inakzeptablen Ergebnis im jeweiligen Fall führen würde, werden die Parteien Verhandlungen aufnehmen, um eine wirksame Bestimmung zu finden, die der unwirksamen Bestimmung so nahe wie möglich kommt.